Was ist die Daphne Collection?

Unsere Sammlung umfasst ca. 600 Objekte, die einen Bezug zu Robotron haben. In unserer Dauerausstellung zeigen wir einen repräsentativen Querschnitt davon. Das Museumsdepot beherbergt unter anderem noch originale Dokumente aus der Firmengeschichte, Anwenderliteratur, Datenträger, Archivalien, Werbeartikel und so manche Rarität wie Kuriosität.

Wir möchten unsere gesamte Sammlung sukzessiv der Öffentlichkeit zugänglich machen, um so zum Wissensaustausch beizutragen. Dazu nutzen wir die von Robotron in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Kunstsammlungen entwickelte Sammlungsdatenbank robotron*Daphne, die die technische Grundlage für die Daphne Collection liefert und eine Präsentation im Internet ermöglicht. Wir möchten Sie als Besucher aktiv mit einbeziehen. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, die Kommentar-Funktion zu nutzen, um uns Wissenswertes zu den einzelnen Objekten mitzuteilen.