A 5120

Bei dem A 5120 handelt es sich um die erste Version eines Bürocomputers mit flexibler Konfigurationsmöglichkeit, kompakter Bauweise und Servicefreundlichkeit. Zum Einsatz kam er hauptsächlich im Büroalltag. Es existierten unterschiedlich ausgestattete Varianten. Bei diesem Objekt handelt es sich speziell um das Modell "5¼-Zoll-Version, neu", welches ab Januar 1985 in den Verkauf ging. Es besitzt 3 Diskettenlaufwerke K 5601, damit lag die max. Speichergröße pro Diskette bei 800 KByte. Oft wurden die Modelle aber nur mit 2 Diskettenlaufwerken ausgeliefert, weil diese zu teuer waren. Insgesamt lag der Preis etwa zwischen 27.000 und 40.000 Mark. Produziert wurden vom A 5120 und A 5120.16 insgesamt 17.000 Exemplare. Verdrängt wurde er schließlich vom PC 1715.
Sammlung
Abmessungen
Computer H: 34,5 cm B: 67,5 cm T: 46 cm
Datierung
Chemnitz, nach 1985.
Inventarnummer
RM00221